Deutsche Geselschaft für Muskuloskeletale Medizin e.V. – Akademie Boppard

Manuelle Medizin/Chirotherapie – Manuelle Therapie

CMD CranioMandibuläre Dysfunktion - Komplementäre Sichtweisen auf ein vielschichtiges Krankheitsbild

Kursinhalte

Die Differentialdiagnose am craniocervicalen Übergang und am Kiefergelenk einschließlich seiner muskulären Führung stellt wegen seiner zum Teil komplexen und vielschichtigen Einflussmöglichkeiten hohe Anforderungen an die beteiligten Fachgruppen. Orthopäden, Zahnärzte, Kieferchirurgen, HNO-Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Psychotherapeuten sind auf sich gestellt, nicht selten mit den komplexen Beschwerden der betroffenen Patienten überfordert. Komplementäre Therapiestrategien gibt es viele, von denen die versorgenden Ärzte und Therapeuten die Wichtigsten kennen sollten. Der Workshop vermittelt theoretisch und praktisch die myofasziale Diagnostik und Therapie der CMD. Des Weiteren werden zahnärztliche Perspektiven auf die CMD erläutert und interessante funktionelle Therapieverfahren demonstriert. Am Ende wird eine Analyse der beiden komplementären Sichtweisen im Rahmen einer Podiumsdiskussion durchgeführt und nach einer Synthese bzw. nach einer Einordnung in den medizinischen Alltag gesucht. Für jeden, der CMD Patienten betreut, sollten im Workshop genügend Eindrücke entstehen, die den eigenen differentialdiagnostischen Blick erweitern können.

Termin 2019

Kurs-Nr. Termin Ort
67/19 30.08.-31.08.19 Boppard

Kursleitung

Alexander Gürtler, PT, Senior-Instruktor IMTT Standard

Stefan Taubmann, Zahnarzt

Dr. med. Gunnar Licht, FA für Orthopädie und Physikalische und Rehabilitative Medizin

Berufsgruppen

Ärzte, Zahnärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Kursgebühr

€ 280,00 

Gebühren aus dem Ausland sind spesenfrei zu überweisen.

Der Kurs beginnt am ersten Tag um 09:00 Uhr und endet am letzten Tag um 17:00 Uhr. 

Der Kurs wird mit Fortbildungspunkten zertifiziert.

Kursanmeldung/Einzugsermächtigung für Kursgebühren

Kursprogramm_2019.pdf

15.3 MB

Kursprogramm_2018.pdf

16.3 MB

Kursanmeldeformular.pdf

511 KB

DGMSM_SEPA-Lastschriftmandat_fuer_Kursgebuehren.pdf

17.4 KB